FINGERBANANEN

IMG_0579

Advertisements

5 Gedanken zu „FINGERBANANEN

    • Stimmt, die sind recht teuer! Ich vermute, dass nur authorisierte Handwerker solche Häußchen bauen dürfen, und ich denke, dass die Häuser sogar von Mönchen gesegnet sind. Zumindest suchen die Mönche den Stellplatz der Geisterhäußchen aus, man kann die nicht einfach so beliebig aufstellen wie man möchte. Das ist eine richtige Wissenschaft, um die Geister zu besänftigen.

      • Sehr interresant, ich hatte dazu bisher nur einmal einen Bericht gelesen aber das mir dem Stellplatz stand dort leider nicht mit drinnen

      • Gerade der Stellplatz und der Winkel ist für die Thais wichtig, da kann es schon mal vorkommen, dass das Häußchen an den merkwürdigsten Stellen und im asymetrischen Winkel im Garten/Areal steht. Das ist wegen der Ein-/Ausflugschneise der Geister 😀 Mir ging es hier um mein Frühstück 😀 Es gab Bananen zum Frühstück auf der Veranda.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s