DAS ORANGE BLOSSOM SPECIAL-FESTIVAL 20

Advertisements

10 Gedanken zu „DAS ORANGE BLOSSOM SPECIAL-FESTIVAL 20

    • Danke sehr, Gerhard 😀 ! Jetzt siehst du auch, welche Bands ich komplett ausfallenlassen habe, wenn du das mit den Berichten vom Eike vergleichst (den Gropper zum Beispiel ganz 😀 ). Auch sehr schön sind die Rezensionen der Gaesteliste. Ich war noch ganz schön fix und foxy vom Aufpassen, dass mir keiner in den Rücken springt und auf die Füße tritt bei Die Nerven. Das Aggressions-Level durch den Pogo vor der Bühne war wirklich extrem hoch. Leider war es für meinen Geschmack etwas zu doll. Gruß, Andreas

      • Den Gropper hätte ich mir auch gespart ;-))) Und die Nerven: nerven ;-)))
        Viele Grüße,
        Gerhard

      • Das ist technisch ein ganz anderes Kaliber, das knallt besser, hat mehr Breaks und Ralfs leidenschaftlich schiefer Gesang ist eh nicht zu toppen 😀

      • Cool, das geb ich mal so weiter. KAP37 ist aber nicht so wahnsinnig groß. Wieviel Publikum haben die denn in der Regel so?

      • 2000 – 3000 Leute, nein, das war (leider) ein Scherz 😀 Ich sag mal so, so Jugendclub-artig, ca. 60, 80 und mehr Leute sollten es bei richtiger Promo werden können. Hier sieht das aus, als sind da so 80-100 Leute im Club https://youtu.be/v2g5FJZFivE Mit Uwe Büchele hat die Band einen irren Grafiker an der Hand, vielleicht kann man das ja mit einer Vernissage verbinden? Der gestaltet tolle Poster!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s