WEIMARER ZWIEBELKUCHEN

Advertisements

9 Gedanken zu „WEIMARER ZWIEBELKUCHEN

    • Ich hoffe, du hast gut gefrühstückt?! 😀 Leider backe ich diesen Zwiebelkuchen viel zu wenig. Der geht ganz easy! Statt die Zwiebel mühevoll mit dem Messer zu schneiden, empfehle ich einen Gurkenhobel – Zack! schnell sind 750 Gramm Zwiebeln erledigt 😀 Gruß, Andreas

      • Das finde ich echt super, dass du den kennst! Es gibt ihn ja noch in ähnlicher Form in anderen Ländern (Flammkuchen), aber so einen echten Weimarer Zwiebelkuchen toppt nix, finde ich. Den Zwiebelmarkt in Weimar kann man auch mal mitmachen, das ist wie Oktoberfest, nur anders 😀

    • Prima! Bitte nicht (mindestens) zwei Tee-Löffel frisch gemahlenen Kümmel vergessen. Rezepte und Ideen findest du massig im web. Geräucherter Speck kommt bei mir nicht dazu, es muss nicht immer totes Tier sein! Wohl bekomms! Gruß, Andreas

      • Oh ok Kümmel lieben wir, ich chile kochen alle damit.
        Empanadas z.b. Und jaaaa nicht immer totes Tier das stimmt, aber in Südamerika haben die Tiere noch einen Namen.
        Danke 😊😊😊😊 ganz liebe grüße und was wird es zu Weihnachten geben ?

      • Ganz wichtig ist Grünkohl für mich zu Weihnachten (ohne Speck 😀 ) ! Dieses Jahr eventuell ein Kaninchen, von einem befreundeten Bauernhof. Ansonsten gibt es viel Vegetarisches, weil meine Schwester seit über 25 Jahren vegetarisch lebt, da richten wir uns nach ihr. Ich persönlich koche zu Weihnachten auch gern ein Mattar Paneer. Das wandele ich etwas ab. Bei mir kommen zum Beispiel noch fein geriebene Äpfel an die Soße, und Rosinen. Gruß, Andreas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s