NILS PETTER MOLVÆR

Das war schon ganz großartig, was Nils Petter Molvaer da geboten hat. Er hat seine aktuelle Platte „Switch“ mit einer perfekt getimten Band vorgestellt. Und ich fühle mich wieder einmal bestätigt, dass sich gute Musik aus „Leise“ und „Laut“ zusammensetzt.

Advertisements

11 Gedanken zu „NILS PETTER MOLVÆR

  1. Tolle Fotos. Obwohl neuer Jazz (mit dem ich mich oft extrem schwer tue), fand ich den immer hochinteressant. Aber er ist eher ein Grenzgänger, was es in dem Fall spannend macht. Seine neueren Sachen kenn ich nicht, aber die frühen Scheiben „Khmer“ und „Solid Ether“ finde ich super. Viele Grüße, Gerhard

    • Danke, leider habe ich mein Ticket spät besorgt, sodass ich sehr weit hinten saß, was ja im Jazz nichts Schlechtes bedeuten muss wegen der Akustik! Die „switch“ kann man gut hören. Ich vergleiche das mal ein wenig mit Pink Floyd. Es hat irgendwie so eine Stimmung, als wenn Ruhe NACH einem Crescendo einkehrt. Die Soundstrukturen sind schlüssig, es ist ja kein Free-Jazz 😀

      • Dafür, dass Du weit hinten gesessen bist, sind die Fotos exzellent! Danke für den Tipp, hört sich interessant an. ;-))

      • Dafür, dass ich eine kleine Taschenknipse habe und dauernd einen Wuschelkopp vor der Linse hatte, ist es echt OK. 🙂

      • 3 Jahre habe ich nach diesem Model gesucht (!), nun ist die Kamera auch schon 8 Jahre alt. Aber tauschen wollen würde ich nicht mehr, ich bin mit ihr sehr zufrieden 😀

      • Eine kompakte, heute klobig anmutende, Canon Powershot A720 IS. Bei Konzerten muss ALLES SCHNELL GEHEN! Gerade bei Punk und Hardcore, da passiert so viel in wenigen Sekunden. Da kann ich keine klobige EOS gebrauchen, ehe man da was eingestellt hat, ist der „magische Moment“ vorbei. Wichtig war mir schnelle Programmanwahl, Bildstabilisator und Batteriefach. Aus heutiger Sicht ist das Teil völlig veraltet, aber es macht genau das, was ich brauche 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s